gibmirdeinherzzu


Gib mir Dein Herz zurck

Der Weg von

Mensch zu

Mensch

ist oft

weit und schwieriger

als der Weg von der

Erde zum

Mond.

 

Ein Mensch

ohne

Fehler

ist nicht

vollkommen.

 

Solange du

dem anderen sein

Anderssein

nichtverzeihen

kannst,

bist du weitab vom

Wege zur Weisheit.

Mnner

bauen Brcken

ber ghnende Abgrnde,

fliegen zum Mond

und legen

Eisenbahnschienen

durch die Wste.

Trotzdem nehmen Frauen

ihnen bereitwillig ab,

dass sie nicht

in der Lage sind

einen Knopf

anzunhen.

 

Groe Tugenden

machen einen

Menschen

bewundernswert,

die kleinen Fehler

machen ihn

liebenswert.

 

Das Vertrauenist

eine zarte Pflanze.

Ist es zerstrt,

so kommt es so bald

nicht wieder.

 

Alle menschlichen

Organe werden

irgendwann einmal

mde,

nur die Zunge

nicht.

 

 

 

Manchmal

berkommt uns die

Bereitschaft zu

verzeihen

blitzartig.

Dann wieder

kostet es uns eine

schlaflose Nacht

oder hlt uns

tagelang gefangen.

In beiden Fllen

mssen wir damit

fertig werden.

 

Alle Fehler,

die man macht,

sind eher

zu verzeihen

als die Mittel,

die man anwendet, um

sie zuverbergen.

 

 

Der entscheidende

Schrittim Leben

eines Menschen

ist derSprung

ber den

eigenen Schatten.

 

Ich kann

allem

widerstehen,

auer der

Versuchung.

 

Frohe

Herzen

ffnen

sich leicht und

verstehen einander.

 

 

 

Lernen wir besser

uns freuen,

so verlernen

wir am besten,

anderen wehzutun.

 

Die Trne ist

die Sprache

der Seeleund

die Stimme

des Gefhls.

 

Fr das Gefhl

der Reue

sollte man sich

immer

Zeit nehmen.

 

 

Wie jedes

Menschenherz

Achtungund Liebe

bedarf,

so bedarf es der

Verzeihung.

 

Ehe man

tadelt,

sollte man immer

erst versuchen,

ob man nicht

verzeihen kann!

 

Ohne Vergebung

beherrscht

die endlose Wiederkehr

von Hassund

Vergeltung

das Leben.

 

 

Was unsere Seele

am schnellsten und

am schlimmsten

abntzt, ist:

verzeihen

ohne zu vergessen.

 

Schicksals -

schlge

lassen sich ertragen

-          sie kommen

von auen,

sind zufllig.

Aber durch

eigene

Schuld leiden

-          das ist der

Stachel

des Lebens.

 

Die Liebe ist eine

ansteckende

Krankheit.

Keiner wei,

wann es ihn

erwischen kann!

 

Kostenlose Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!